Der Bayerische Eishockey-Verband hat am Donnerstagabend den Vereinen der Eishockey Bayernliga die offizielle Terminliste zukommen lassen.
Die Mighty Dogs starten am 01.10.2021 um 20 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei den Devils in Ulm/Neu-Ulm und bekommen es am Sonntag im ersten Heimspiel gleich mit dem TSV Erding um 18 Uhr im Icedome zu tun. Der Gast aus Erding wird bei seinem Heimspiel am 02.10.2021 die Bayernliga-Saison offiziell eröffnen – Gegner werden die Sharks des ESC Kempten sein. Spielfrei hingegen hat der ERSC Amberg am ersten Spieltag und muss sich zum bis 03.10.2021 gedulden und startet dann mit einem Auswärtsspiel beim TSV Peißenberg.
Am zweiten Wochenende starten die Mighty Dogs wieder mit einem Auswärtsspiel und sind um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn zu Gast. Zwei Tage später kommt es dann um 18 Uhr im Icedome zu einem Klassiker gegen den EC Pfaffenhofen.

Ein erstes Mal Spielfrei wird man erst am 07. November haben und kann somit erst wieder am 12. November eingreifen.  Im letzten Spiel im Kalenderjahr 2021 trifft am zweiten Weihnachtsfeiertag auf den EHC Waldkraiburg im Schweinfurter Icedome und startet im neuen Jahr 2022 mit einem Auswärtsspiel bei den Mammuts aus Schongau am 02.01. um 17 Uhr. Der letzte Spieltag der Hauptrunde ist am 16.01.2022 daheim gegen die Eispiraten aus Dorfen, während Peißenberg spielfrei hat und kann somit nur aus der Ferne zuschauen, was an diesem 16 Januar passieren wird.
Wir möchten darauf hinweisen, dass sich einzelne Spielansetzungen noch verändern könnten im Laufe der Saison.

Auf das Vorbereitungsprogramm müssen die Fans hingegen noch ein wenig Geduld haben – hier werden noch die letzten Details geklärt.

VEREINT IN WEISS-BLAU.