+++ U15 +++ Auftaktniederlage beim ESC Hassfurt

U15 unterliegt 6:4 (30.09.2018)

Die Vorbereitung ist vorbei Und so fuhr die SG leider ohne Unterstüzung vom ESV Würzburg Eisbären e.V. zum Rivalen Mainaufwärts.

In der durchweg spannenden Partie waren sich beide Seiten lange Zeit auf Augenhöhe. Wie in einem ersten Spiel üblich brauchten beide Mannschaften einigr Zeit, um wieder in den Spielbetrieb zu finden. Hassfurt kam schneller aus dieser Findungsphase heraus und sorgte so in der 7. für die Führung. Allerdings sollten auch die Juniors langsam besser ins Spiel finden. Trotzdem dauerte es letztlich bis zur 14. Minute ehe der Ausgleich fallen sollte. Was nun bis zu Pause folgen sollte, kennt man wohl als Wechselbad der Gefühle. 16 Minute Hassfurt geht erneut in Führung. 18. Minute Schweinfurt gleich erneut zum 2:2 aus. 20. das 3. Tor und die 3. Führung 3:2 für die Gastgeber!

Im 2. Abschnitt ging es lange ruhig zu und beide Mannschaften versuchten, doch es wollte nicht gelingen. Lediglich die ‚Hawks‘ schafften es in Minute 30 auf 4:2 zu erhöhen. Leider war es Hassfurt erneut die in der 36. nun schon auf 5:2 erhöhen konnten. Aber diese Truppe hat Moral und schafft es vor der Pause noch auf 5:3 zu verkürzen.

Im letzten Drittel noch einmal der Versuch aufzuschließen fing man sich das 6:3 und ließ sich dadurch endgültig den Zahn ziehen. Der 6:4 Anschlusstreffer blieb am Ende nur noch Ergebniskosmetik.

2018-10-10T10:01:23+00:00Mittwoch, 10 Oktober, 2018|